IMBOLC CACAO CEREMONY 28.1.

imbolc-mix-2017

„SACRED CACAO CEREMONY“ zum IMBOLC Fest!
„Imbolc“ oder auch „Brigid“ genannt ist eines der 4 Mondfeste des Jahres, das Kind des Faschings! Nachdem wir in den Rauhnächten unser neues Jahr im Groben geschöpft haben, tragen wir zu Imbolc (=im Bauch) unsere Jahrespläne schon schwanger mit uns herum, sie wachsen bereits in uns, wir nähren sie mit unsern Gedanken. Die Fruchtbarkeit ist schon überall zu spüren und wir erwachen langsam aus unserm Winterschlaf…
Brigid, „the Bride“ (= die helle, leuchtende, weiße Frau), kommt als Elfengöttin zu uns und bringt uns das Feuer und die Reinigung, dann ist unser Neuanfang besiegelt…heute entspricht dieser Brauch dem Fest der Maria Lichtmess Anfang Februar.
Bei dieser Cacao Ceremony mit Neumondqualität (Neubeginn) können wir unsere Selbstheilung aktivieren, alte Glaubenssätze feuern und neue kreieren und damit unsere Pläne für dieses Jahr rituell beginnen…wer möchte, nimmt sich eine Tiermaske mit, um die Kraft der fruchtbaren Tiere dieser Zeit zu spüren und zu verinnerlichen (Wolf, Fuchs, Dachs, Hase,Vögel).

Dieser heilige Trunk aus Mittelamerika wird von uns selbst mit feinsten Bio-Gewürzen zubereitet und bei der Zeremonie gesegnet, die CacaoDeva wird eingeladen und um Heilung gebeten. Durch den Oxytocinschub im Gehirn wird man frei für natürliche, bedingungslose Freude, Lachen und Leichtigkeit.

Es handelt sich um einen sehr speziellen Cacao, Hand geerntet von indigenen Völkern im Dschungel Guatemalas, 100% biologisch und fair und mit heiligen Gebeten in Zeremonien hergestellt. Guter Cacao kann helfen, die Wunden des Herzens zu heilen und es zu öffnen, uns auf eine neue Ebene der Verbindung mit allem und der Selbstliebe zu bringen. Wenn wir lieben, was uns im Leben blockiert, kann sich das Negative ins Positive verwandeln und uns im Leben und der Liebe unterstützen…

SPECIAL: Ein handmade „IMBOLC Fruchtbarkeitsstein“ wird an einen der Teilnehmer verschenkt!!!

ORT & ZEIT:
NÖ / 28.1. / 16-21h / bei uns in „AVALON“ Hauptstr.23 – 3441 Zöfing

GRAZ / 4.2. / 16-20h / Laßnitzhöhe (Adresse wird bei Anmeldung bekannt gegeben)
KOSTEN: 60,- – 80,- Eur nach eurem Ermessen / IMBOLC RITUAL & CACAO CEREMONY & Abendessen „Imbolc Eintopf“
MITZUNEHMEN: Sitzdecken oder Fell, warmes Gewand fürs Feuer, Tiermasken (freiwillig)

⁕⁕⁕ ANMELDUNG bis 26.1. unter 0664-5291119 oder lara@urfrau.at ⁕⁕⁕

ANFAHRT „AVALON“: mehr Infos bei Anmeldung
—> Wien Hauptbhf oder Westbahnhof – Tullnerfeld (16 Min) // Franz-Josefsbahnhof – Tulln (20 Min) // Busverbindung vom Bahnhof zu uns ca.10 Min
—> Vom Westen (St.Pölten oder weiter) – Station Tullnerfeld
—> Vom Süden – Wien Hauptbahnhof – Tullnerfeld
—> mit dem AUTO von Wien 30 Min

HEXENZIRKEL – Ausbildungszyklus für Frauen

Wie weiß ich, ob das was für mich ist?
Wenn der Ruf erfolgt ist, deinen alten Pfad als weise Frau wieder aufzunehmen, steigt der Mut und die Sehnsucht, ihn wieder zu gehen…
die Stimme in dir wird so laut, daß du sie nicht mehr überhören kannst.
Alte Lieder und Bilder tauchen auf und du erinnerst dich…
So tritt ein Anam Cara (Seelenfreundin), in den Kreis der Wissenden…

hexenzirkel2017_2

INFOTREFFEN:
Mi, 15.3. / 12h  & 19h / SKYPE Gruppentalks / Skypename: „larissacap“
Mo, 20.3. / 19h / NÖ (30 Min von Wien) / Infoabend
Seminarplatz “AVALON” – 3441 Zöfing (Tullnerfeld)

Im Frühling 2017 beginnt wieder ein neuer Hexenzirkel!
Ein neuer Ausbildungszyklus für Frauen, der Zyklus ist aufbauend, dauert
13 Monde und findet 1x im Monat als Tagesseminar statt. Der Zirkel beginnt,
wenn sich 13 Frauen fix angemeldet haben und der Kreis geschlossen ist (begrenzte Teilnehmerzahl), auf meinem neuen Seminarplatz bei Wien, mit Feuerstelle und Naturzugang.

Inhaltlich geht es ums alte, europäische Frauenwissen, Hexen- und Göttinnenrituale, Frauenheilkunde, TEM, Sexualmagie und die weibliche Urkraft, Körperarbeit, Orakelmethoden, Runenheilkunde, Ritualmagie, Kraftplatz- und Heilpflanzenarbeit und Heilige Geometrie. Die Hexe ist und war die Weltenwandlerin (Hagazyssa=Zaunreiterin), die aus ihrer „Höhle“ heraus gelebt und geheilt hat und damit auch Leben auf die Erde bringen konnte. Sie war Ärztin, Heilerin, Seherin, Hebamme, Sterbebegleiterin uvm in der Gesellschaft.
Sie ist die Göttin in ihrer Ganzheit und bereit, sich mit dem Gott zu vereinen…
In jeder Frau steckt dieses Urpotential und kann nur von jeder selbst wiederbelebt werden… Heute brauchen wir mehr denn je wieder die heilsamen Frauenkreise, wo sich Frauen jeden Alters monatlich austauschen und stärken, Liebe und Dankbarkeit für diese Welt, unsere wundervollen Partner und Kinder manifestieren und mutig in die Versöhnung mit den alten Wunden gehen.
Mehr dazu bei den Infotreffen!

Anmeldung unter: lara@urfrau.at

ANFAHRT „AVALON“: mehr Infos bei Anmeldung
—> Wien Hauptbhf oder Westbahnhof – Tullnerfeld (16 Min) // Franz-Josefsbahnhof – Tulln (20 Min) // „BUS 410“ vom Bahnhof zu uns ca.10 Min
—> Vom Westen (St.Pölten oder weiter) – Station Tullnerfeld
—> Vom Süden – Wien Hauptbahnhof – Tullnerfeld
—> mit dem AUTO von Wien 30 Min

SACRED CACAO CEREMONY 5.1.

cacao-4

RauhnachtSilvester „SACRED CACAO CEREMONY“ zum Ende der Rauhnächte / fixe Anmeldung bis 3.1.!
Das Ende der Rauhnächte leitet in unserer alten, europäischen Tradition nicht
nur das neue Jahr ein, sondern schließt auch das Manifestieren für 2017 ab.
Wir gehen dabei in jeder Rauhnacht ab dem 24.12. durch einen Monat des nächsten Jahres und versuchen mit Liebe, Dankbarkeit, Präsenz und Akzeptanz den Tag zu durchleben. Das Motto ist nicht, etwas zu verhindern, sondern, alles, was kommt, anzunehmen, dann kann es sich auflösen oder transformieren.
So gehen wir schon viel gestärkter, selbstsicherer und vorbereiteter in das
neue Jahr. Wir üben damit Jahr für Jahr, unser Leben selbst zu gestalten und gleichzeitig den Seelenpfad für dieses Leben anzunehmen.

Dieser heilige Trunk aus Mittelamerika wird von uns selbst mit feinsten Bio-Gewürzen zubereitet und bei der Zeremonie gesegnet, die CacaoDeva wird eingeladen und um Heilung gebeten. Durch den Oxytocinschub im Gehirn wird man frei für natürliche, bedingungslose Freude, Lachen und Leichtigkeit.

Es handelt sich um einen sehr speziellen Cacao, Hand geerntet von indigenen Völkern im Dschungel Guatemalas, 100% biologisch und fair und mit heiligen Gebeten in Zeremonien hergestellt. Guter Cacao kann helfen, die Wunden des Herzens zu heilen und es zu öffnen, uns auf eine neue Ebene der Verbindung mit allem und der Selbstliebe zu bringen. Wenn wir lieben, was uns im Leben blockiert, kann sich das Negative ins Positive verwandeln und uns im Leben und der Liebe unterstützen…

ORT & ZEIT: 5.1. / 18-21h / bei uns in „AVALON“ Hauptstr.23 – 3441 Zöfing
KOSTEN: 60,- Eur

⁕⁕⁕ ANMELDUNG unter 0664-5291119 oder lara@urfrau.at ⁕⁕⁕

ANFAHRT „AVALON“: mehr Infos bei Anmeldung
—> Wien Hauptbhf oder Westbahnhof – Tullnerfeld (16 Min) // Franz-Josefsbahnhof – Tulln (20 Min) // Busverbindung vom Bahnhof zu uns ca.10 Min
—> Vom Westen (St.Pölten oder weiter) – Station Tullnerfeld
—> Vom Süden – Wien Hauptbahnhof – Tullnerfeld
—> mit dem AUTO von Wien 30 Min

EINZELSESSIONS mit SION – ab 9.1. gibt es wieder 2 Praxistage / Hauptstr.23 – 3441 Zöfing:
Montag & Mittwoch / jeweils 10-18h
Eine Session mit Sion kostet 130,-Eur

⁕⁕⁕ ALLE ANMELDUNGEN für Sessions unter 0664-5291119 oder lara@urfrau.at ⁕⁕⁕

Wir freuen uns auf euch und wünschen euch noch magische Rauhnächte,
ALLES LIEBE Lara & Sion

EVENTS mit SION

il_570xn-510597658_mzmi

EVENTS mit SION:
1.12. ABENDWORKSHOP „Opening to Guidance – Empowered Meditation “ / 18–21h / „MUNAY“ Seminarraum, 1190 Wien, Pokornyg.23 / 15-30,- Eur
10.12. TAGESWORKSHOP „Opening to Guidance“ & CACAO CEREMONY / 10-21h / 3034 Maria Anzbach, Ziegelofeng.3 / 130,- Eur
11.12. TAGESWORKSHOP „Relationship Yoga – Healthy Relationship“ / 10–19h / 3034 Maria Anzbach, Ziegelofeng.3 / 120,- Eur
PAKETPREIS 220,- (für Paare bzw für beide TagesWorkshops) / Fixe Anmeldung erforderlich, begrenzte Teilnehmerzahl!

21.12. WINTERSONNWEND – Feuerzeremonie & Reinigungsritual / 18-21h / 20,- Eur / fixe Anmeldung bis 19.12.!

5.1. Rauhnachtsilvester „SACRED CACAO CEREMONY“ zum Ende der Rauhnächte / fixe Anmeldung bis 2.1.!

ALLE INFOS zu den 3 WORKSHOPS:
1-12-evening-workshop
10-12-opening-to-guidance
11-12-relationshipyoga

⁕⁕⁕ ALLE ANMELDUNGEN für Sessions und Workshops unter 0664-5291119 oder lara@urfrau.at ⁕⁕⁕

EINZELSESSIONS mit SION – ab 12.12. gibt es 2 Praxistage / Hauptstr.23 – 3441 Zöfing:
Montag & Mittwoch / jeweils 10-18h
Eine Session mit Sion kostet 130,-Eur /
Spezialangebot für eine erste Session 100,-Eur

ANFAHRT „AVALON“:
—> Wien Hauptbhf oder Westbahnhof – Tullnerfeld (16 Min) // Franz-Josefsbahnhof – Tulln (20 Min) // Busverbindung vom Bahnhof zu uns ca.10 Min
—> Vom Westen (St.Pölten oder weiter) – Station Tullnerfeld
—> Vom Süden – Wien Hauptbahnhof – Tullnerfeld
—> mit dem AUTO von Wien 30 Min

⁕⁕⁕ ALLE ANMELDUNGEN für Sessions und Workshops unter 0664-5291119 oder lara@urfrau.at ⁕⁕⁕

Wir wünschen euch eine magische Advent- und Rauhnachtszeit,
ALLES LIEBE Lara & Sion

© Foto by Emily Balivet

BABYPAUSE & SESSIONS mit SION

lara_ru%cc%88ckzug_kl

Es ist soweit, ich gehe nun auf Babypause und möchte mich auf diesem Weg bei euch bedanken und verabschieden.
BEDANKEN für die letzten wundervollen Jahre in der Steiermark – für euer Kommen, euer Vertrauen und eure Offenheit, mit mir unbekannte Wege zu gehen! Wilde Samhain, Walpurgis und andere Feste, intensive Workshops und großartige Ausbildungsgruppen – ein Hoch auf diese Zeit!
VERABSCHIEDEN auf ein paar Monate, um neu, anders als zuvor und erfahrener zurückzukommen. Die Zeit paßt gerade perfekt für einen Rückzug und diese Metamorphose – die Dunkelheit fordert viel Arbeit an sich selbst, Mut und neue Wege. Entscheiden wir uns für Oxytocin statt Adrenalin, für Liebe, Ekstase und Glücksgefühle statt Leidensprogramme, können wir das Kollektiv der Angst endlich hinter uns lassen. Das wünsch ich mir für uns alle!

Mein Mann Richard Sion Windelov wird in dieser Zeit all meine Klienten gerne übernehmen für Einzelsessions und darüber hinaus auch Workshops und RitualAbende anbieten. Unser neuer, gemeinsamer Seminarplatz „AVALON“ ist ab Mitte Dezember für euch geöffnet: 3441 Zöfing (bei Tulln / NÖ)
Für all die lieben Menschen in der Steiermark werden wir ab Frühling 2017 immer wieder für einige Tage auf einem Seminarplatz bei Graz sein,
wo wir weiterhin Sessions und Workshops in dieser Gegend anbieten können.

ANFAHRT „AVALON“:
—> Wien Hauptbhf oder Westbahnhof – Tullnerfeld (16 Min) // Franz-Josefsbahnhof – Tulln (20 Min) // Busverbindung vom Bahnhof zu uns ca.10 Min
—> Vom Westen (St.Pölten oder weiter) – Station Tullnerfeld
—> Vom Süden – Wien Hauptbahnhof – Tullnerfeld
—> mit dem AUTO von Wien 30 Min

⁕⁕⁕⁕⁕⁕⁕⁕⁕⁕⁕⁕⁕⁕⁕⁕⁕⁕⁕⁕⁕⁕⁕⁕

FÜR SESSIONS ab 12.12. gibt es 2 Praxistage / Hauptstr.23 – 3441 Zöfing:
Montag & Mittwoch / jeweils 10-18h
Eine Session mit Sion kostet 130,-Eur / Spezialangebot für eine erste Session 100,-Eur

⁕⁕⁕ ALLE ANMELDUNGEN für Sessions und Workshops unter 0664-5291119 oder lara@urfrau.at ⁕⁕⁕

Kommende EVENTS mit SION:
1.12. ABENDWORKSHOP „Opening to Guidance – Empowered Meditation “ / 18–21h / „MUNAY“ Seminarraum, 1190 Wien, Pokornyg.23 / 15-30,- Eur
10.12. TAGESWORKSHOP „Opening to Guidance“ & CACAO CEREMONY / 10-21h / 3034 Maria Anzbach, Ziegelofeng.3 / 130,- Eur
11.12. TAGESWORKSHOP „Relationship Yoga – Healthy Relationship“ / 10–19h / 3034 Maria Anzbach, Ziegelofeng.3 / 120,- Eur
PAKETPREIS 220,- (für Paare bzw für beide Workshops) / Fixe Anmeldung erforderlich, begrenzte Teilnehmerzahl!

21.12. WINTERSONNWEND – Feuerzeremonie & Reinigungsritual / 18-21h / 20,- Eur / fixe Anmeldung bis 19.12.!

5.1. Rauhnachtsilvester „SACRED CACAO CEREMONY“ zum Ende der Rauhnächte / fixe Anmeldung bis 2.1.!

⁕⁕⁕ Geplante INFOABENDE im Jänner & Februar zum neuen HEXENZIRKEL 2017 für Frauen gebe ich im Jänner Newsletter bekannt ⁕⁕⁕

Wir wünschen euch eine magische Advent- und Rauhnachtszeit,
ALLES LIEBE Lara & Sion

„Urfrau“ © alle Fotos by Suzy Stöckl

DRAGON DANCE 14.2.

kundalini-art-4


DRACHENTANZEN – Vereinigung und Transformation zwischen weiblicher und männlicher Drachenkraft!
Die Manifestation der Rauhnächte ist längst abgeschlossen und nun kann die Drachenkraft fürs neue Jahr zu fließen beginnen. Die Erdkundalini hat sich schon vor Jahren zu drehen begonnen und der Weltendrache mit ihr. „Wie oben so unten, wie innen so außen“. Die lokalen Drachen der Städte ziehen da mit und lösen so manche kleinere bis größere Veränderungen im Menschen und in der Landschaft aus… Wir können dabei viel bewirken und uns diese Transformation bewußt ansehen. Weibliche und Männliche Drachenkraft repräsentieren Dunkelheit und Licht, die nun endlich Frieden schließen können in und durch uns. Beides will gelebt und geliebt werden, um in seiner göttlichen Vereinigung zum Höheren Selbst zu verschmelzen. Neue Wege von Liebesbeziehungen, Selbstliebe und Hochzeit mit sich selbst feiern…
Die Frau öffnet als Göttin den Heiligen Raum der Liebe, der Mann tritt ein als Gott und bringt Schutz und Wertschätzung mit. Warten wir also, bis wir Sicherheit haben, dies zu tun, wird es nie passieren. Sind wir aber mutig und tun es einfach, werden wir unendliche Geborgenheit erfahren…
Laßt uns in der kältesten Zeit des Jahres unser Herz ganz öffnen – aus der Angst in das Urvertrauen und die Liebe!

Warum der Drache von Wien? Jede Stadt, jedes Land hat seinen Landschaftsdrachen, der Kraft und Heilung für die Menschen in diesem Gebiet bringt. Ist der Drache gesund und glücklich, sind wir es auch. Ist er verletzt oder unterdrückt, spüren wir es 1:1 in unserm Energiefeld… wenn wir es schaffen, den Drachen von Wien wieder zu aktivieren, heilen und zu stärken, tun wir das auch für jeden von uns und das Liebesfeld wächst weit über unsere Landesgrenzen hinaus und beeinflußt den gesamten Planeten. Die Heilarbeit an den 7 Chakren des Drachen ist also universell – wie innen so außen, wie oben so unten.

WIE: Gemeinsames Musizieren & Tanzen, Drachenatmung & Transformationsarbeit…
alle Teilnehmer sind herzlich eingeladen aktiv ihre Skills einzubringen (Tanz, Musik, Geschichten…)

WANN & WO: SO, 14.2. / 17-20h / „MUNAY“ Seminarzentrum,
Pokornygasse 23, 1190 Wien

MITZUNEHMEN: Musikinstrumente

KOSTEN: 15,- pro Pers

Anmeldung unter lara@urfrau.at

 

FULLMOON DRAGON DANCE 24.1.

kundalini-art-4


DRACHENTANZEN zum Vollmond – Vereinigung und Transformation zwischen weiblicher und männlicher Drachenkraft!
Die Manifestation der Rauhnächte ist abgeschlossen und nun kann die Drachenkraft fürs neue Jahr zu fließen beginnen. Die Erdkundalini hat sich schon vor Jahren zu drehen begonnen und der Weltendrache mit ihr. „Wie oben so unten, wie innen so außen“. Die lokalen Drachen der Städte ziehen da mit und lösen so manche kleinere bis größere Veränderungen im Menschen und in der Landschaft aus… Wir können dabei viel bewirken und uns diese Transformation bewußt ansehen. Weibliche und Männliche Drachenkraft repräsentieren Dunkelheit und Licht, die nun endlich Frieden schließen können in und durch uns. Beides will gelebt und geliebt werden, um in seiner göttlichen Vereinigung zum Höheren Selbst zu verschmelzen. Neue Wege von Liebesbeziehungen, Selbstliebe und Hochzeit mit sich selbst feiern…
Die Frau öffnet als Göttin den Heiligen Raum der Liebe, der Mann tritt ein als Gott und bringt Schutz und Wertschätzung mit. Warten wir also, bis wir Sicherheit haben, dies zu tun, wird es nie passieren. Sind wir aber mutig und tun es einfach, werden wir unendliche Geborgenheit erfahren…
Laßt uns in der kältesten Zeit des Jahres unser Herz ganz öffnen – aus der Angst in das Urvertrauen und die Liebe!

Warum der Drache von Wien? Jede Stadt, jedes Land hat seinen Landschaftsdrachen, der Kraft und Heilung für die Menschen in diesem Gebiet bringt. Ist der Drache gesund und glücklich, sind wir es auch. Ist er verletzt oder unterdrückt, spüren wir es 1:1 in unserm Energiefeld… wenn wir es schaffen, den Drachen von Wien wieder zu aktivieren, heilen und zu stärken, tun wir das auch für jeden von uns und das Liebesfeld wächst weit über unsere Landesgrenzen hinaus und beeinflußt den gesamten Planeten. Die Heilarbeit an den 7 Chakren des Drachen ist also universell – wie innen so außen, wie oben so unten.

WIE: Gemeinsames Musizieren & Tanzen, Drachenatmung & Transformationsarbeit…
alle Teilnehmer sind herzlich eingeladen aktiv ihre Skills einzubringen (Tanz, Musik, Geschichten…)

WANN & WO: SO, 24.1. / 16-20h / „EXIST“ Seminarzentrum, Sechshauserstraße 38-36/21, 1150 Wien
MITZUNEHMEN: Musikinstrumente, Potluck Buffet

KOSTEN: 10,- pro Pers (Beitrag für Raummiete)

Anmeldung unter lara@urfrau.at