„ÖSTERRAUCH“ Holy Smokes


Räucherwerk zum Rauchen & Trinken, tabakfrei und bio
2019 war der Beginn eines gemeinsamen Pilotprojektes „Hanf-Garten-Experiment“ von meinem Mann Richard Sion Windelov und mir. Dem folgt nun 2020 eine Serie von „Natur Medizin“ wie zB. CBD Öl, Hanfsamenöl, Tinkturen aus Hanföl & Wildkräutern uvm…Als Team und Lebenspartner verbinden wir hier unsere schamanischen, energetischen und pflanzenheilkundlichen Erfahrungen, Weisheiten der letzten 20 Jahre und verweben damit auch unsere beiden Traditionen und Sprachen in Verbindung mit den Pflanzengeistern, Devas, Göttern, Heilern und Alchemisten dieser Welt.
Laras Wurzeln – Österreich, Balkan, Keltisch
Richards Wurzeln – Neuseeland, Dänemark, Irland, Schottland

Wir sind sehr stolz, euch im Advent unsere 4 SPEZIALPRODUKTE anzubieten, die wir in einem hochschwingenden, alchemistischen, schamanischen Arbeitsprozess mit den Pflanzengeistern per Hand hergestellt haben. Alle Mischungen beinhalten 50% BioHanf (zertifiziertes CBD) und 50% URFRAU Wildkräuter. Sie können geräuchert oder auch geraucht werden – entweder pur, zeremoniell oder für Raucher gemischt mit Tabak. Außerdem können sie auch als Tee getrunken werden.

ZUTATEN: 50% BIO CBD HANF, 50% WILDKRÄUTER
Verpackung k.b.A. und BPA frei!
KOSTEN: 50,- Eur / Bottle à 55mg // 40,- Eur / Bottle im 4er Package
BESTELLUNG UNTER lara@urfrau.at
Abholung in der STMK am 6.12.
beim RotenZelt am Seminarplotz oder nach Vereinbarung bei uns vor Ort!
Abholung in WIEN am 13.12. & 14.12.
beim RotenZelt in der Praterfee bzw. nach Vereinbarung!
(Versandkosten lt. http://www.post.at/tarifrechner.php)

„MYSTIC / Wilde Jagd“ – Mix für Weihnachten & die 13 Rauhnächte, Manifestations- und Schöpfungsrituale – sehr mystisch!
„DIVINE UNION / Ewige Liebe“ – Mix für die Göttliche/Tantrische Verbindung, das Höhere Selbst, die Liebe und die Partnerschaft – all year high!
„XUND / Healthy.Wealthy.Happiness“ – Mix für die Gesundheit, das Immunsystem, für Stärke und Mut, Fülle und Heilung – Organboost!
„FLOW / alles guat“ – Mix für für Entspannung, Balance, Zentrieren, DeStress, Detox, bei Ängsten, Nervosität, Panik!

Unser Motto für 2020: „Be the Creator you wanna see in the world“

Medizinhanf „CBD“ aus dem HANF-GARTEN-EXPERIMENT
am Gut Feistritz / Steiermark

Unser Hanfgarten trägt die „FELLINI“ Hanfsamen, eine legale Sorte in Österreich, die für medizinische Zwecke eingesetzt wird. Aus diesem Hanf wird ausschließlich medizinisches Öl und biologisches Hanfsamenöl hergestellt, da es unter 0,3% THC enthält und nicht als Suchtmittel verwendet werden kann. Unser Produkt ist also zertifiziert!
Angebaut auf einer Bio Landwirtschaft, lokal und regional. Die Samen wurden in einer Zeremonie von uns aktiviert, bevor sie gesäat wurden, mit viel Liebe und Dankbarkeit, Respekt und Achtsamkeit. Der gesamte Prozess wurde von uns rituell, schamanisch und energetisch im Einklang mit den Pflanzengeistern und den Elementen durchgeführt. Die Ernte und Weiterverarbeitung erfolgte per Hand mit Hilfe von vielen, lieben Freunden und Bekannten. DANKE an dieser Stelle!

Wildkräuter von der URFRAU
Alle Kräuter wurden zu magischen Zeiten an magischen Orten per Hand gepflückt und sind 100% Wildpflanzen. Auf dem Weg zu den Kräutern rufen wir ihre Pflanzengeister und bedanken uns nach dem Pflücken für die Geschenke der Natur. Damit können wir eine hohe Frequenz und Qualität weitergeben. Bis zum Heilkraut im Glas wird alles per Hand verarbeitet (metall-/kunststofffrei).
Zusätzlich haben wir dieses Mal auch ein paar Heilkräuter von einem lieben Freund und Zaubergärtner bezogen. Vielen DANK!

Was ist CBD und wie unterscheidet es sich von THC?
CBD (Cannabidiol) ist ein nicht psychoaktives Cannabinoid aus der Hanfpflanze mit vielfältigem medizinischen Nutzen. Cannabidiol verursacht im Gegensatz zum THC (Delta-9-Tetrahydrocannabinol) keine psychedelischen Wirkungen und ist im Allgemeinen gut verträglich.

Wie wirkt CBD?
Man geht davon aus, dass es nervenschützend und entzündungshemmend wirkt. Erste Studien haben außerdem ergeben, dass es antiepileptisch wirkt, Übelkeit hemmen kann, und Krebszellen bei Brustkrebs, Prostatakrebs, Hirnkrebs und einigen anderen Krebsarten töten kann.

Die medizinische Nutzung von CBD – Welche Anwendungen gibt es bereits?
Entzündungen: CBD ist nach Untersuchungen mit Tieren ein potenter Entzündungshemmer.
Schmerzen: Einige Patienten verwendeten CBD erfolgreich gegen Schmerzen. Es ist gut erklärbar, dass Cannabidiol Schmerzen, die durch Entzündungen entstehen, bekämpfen kann, da es entzündungshemmend wirkt.
Epilepsie: CBD weist antiepileptische Eigenschaften auf, Teilnehmer klinischer Studien berichteten zudem von einem besseren Schlaf, einer besseren Wachheit und besserer Stimmung.
Angststörungen: CBD wirkt bereits in einer geringen Dosierung sowohl im Tierversuch als auch beim Menschen angstlösend.
Depressionen: CBD könnte ein schnell wirkendes Antidepressivum sein. Erste Studien bestätigen diese Eigenschaften.
Bewegungsstörungen (wie Dystonie, Dyskinesie): Einige klinische Untersuchungen deuten auf ein therapeutisches Potenzial von CBD bei Bewegungsstörungen hin.
Übelkeit und Erbrechen: Anekdotische Belege und Grundlagenforschung zeigen, dass CBD-Säure (CBDA) potenziell Übelkeit und Erbrechen reduzieren kann.
Hemmung des Appetits: Es ist seit Langem bekannt, dass CBD einige THC-Effekte hemmt, darunter die Steigerung des Appetits. CBD könnte somit auch bei der Behandlung von Übergewicht helfen.

 Fotos by WOM – Danke!

DIE GÖTTIN BRENNT – der Amazonas in uns


Painting aus der Serie Lara´s Visions „Apocalypse“ © by urfrau 2011

Der Amazonas brennt und wir mit ihm…was bedeutet das für uns Frauen? Und was können wir alle für die Göttin tun?
Noch nie habe ich so viele „Nestreinigungen“ (Gebärmutterheilungen) gegeben, wie in diesem Jahr. Egal ob in Einzelsitzungen oder mit Frauengruppen im Roten Zelt – viele Frauen spüren ihr Feuer nicht mehr oder es verbrennt sie. Die kollektive Gebärmutterhöhle ist krank und das Trauma ist groß. Vieles, was wir gesäat haben, um jetzt zu ernten, ist „verbrannte Erde“ – sehr bezeichnend, gerade aus aktuellem Anlaß.

Vor URzeiten bestand die Erde aus Urwald und Urmeer…so wurde und wird immer Leben geboren. Weibliche Wesen (Mensch wie Tier) haben eine Gebärmutter als dieses Urmeer und einen Urwald am Eingang in ihre „Höhle“.
Am Ende eines Lebens begeben wir uns wieder in das Universum, aus dem wir gekommen sind. Unser Körper wird von Mutter Erde „Pachamama“ verschlungen, unsere Seele fliegt zurück zur Urquelle. PANTA RHEI (Alles fließt).

In Europa hatten wir auch mal einen Amazonas, einen Urwald – große, grüne, dunkle Feuchtgebiete mit riesigen Bäumen. Doch den haben wir aus Angst vor dem wilden Urweiblichen, dem unkontrollierbaren Dschungel getauscht gegen große Weideflächen – hell, übersichtlich, strukturiert, dem Mensch untertan.
Die volle Kontrolle. Sicherheit. Überlegenheit. Herrschaft. Macht.

Warum haben wir nur so eine große Angst bekommen vor diesem Wunder?
Viele Menschen sind entwurzelt und fühlen sich nicht mehr verbunden mit der Natur. Wir haben ANGST. Über lange Zeit spürten wir unsere Urkraft nicht mehr und verloren den Glauben an unsre Göttlichkeit.
Über viele Generationen haben Frauen begonnen, ihre Höhle zu verlassen, sie nicht mehr zu beschützen, zu ehren, zu hüten. In dieser Höhle, wie ich es nenne, brennt das „Heilige Feuer“ – unser Lebensfeuer, Sexuelle Kraft, Agni. Dies ist unser Tempel, ein heiliger Raum – der einzig Wahre für eine Frau, den sie verehren sollte. Dort ist sie die Göttin, die Schöpferin, die Königin. Dort ist ihre Spiritualität. Dort ist ihr Amazonas. Sie allein bestimmt, wer ihre Höhle betritt und sich von ihrer Hochfrequenz nähren darf.
Nur ein Gott, der sie als ebenbürtig achtet und liebt, kann mit ihr eine „Divine Union“, eine göttliche Verbindung eingehen. Hat die Frau aber ihre Höhle verlassen und ihre Göttin verloren, ist sie offen für ALLES, ohne Schutz. Sie achtet weder sich noch den Gott an ihrer Seite. Und so wird auch sie verachtet.

Der Grüne Mann, der Gehörnte, „The Horned God“ hat ebenfalls seine Göttlichkeit über die Jahrhunderte vergessen und begraben. Er wurde kastriert und verteufelt! Er hat Angst bekommen vor sich selbst und vor der Dunklen Göttin, die ihn verschlingen könnte. Und er fühlt sich allein und schuldig für all das Leid in der Welt. Beide verletzten und missbrauchen sich also aufs Neue – immer wieder – basierend auf Mißverständnissen und tiefem Mißtrauen.
Und irgendwann BRENNT die HÖHLE und wird zur HÖLLE!
Wir haben es alle gemeinsam manifestiert – die Hölle auf Erden.
Doch woher kommt dieser Glaubenssatz? Ist es nicht auch RAGNARÖK, der in alten europäischen Mythen des Nordens immer wieder erzählt wird? Das große Feuer, eine rasende Göttin, Weltuntergang und Wiedergeburt. Wir finden das in aktueller Literatur und Verfilmungen über alten Traditionen wieder: die wütende, verletzte Erdgöttin in Moana, die einfach nur gesehen werden will. „The Mystic Mountain“ im Hobbit, wo der Drache das Land der Menschen im Feuer versengt, weil sie ihn vergessen und verbannt haben aus ihren Herzen… Wir haben die Wahl. Zuhause liegt zuerst in uns selbst. Unser Amazonas, Urwald, Urhöhle.

WOMBHEALING – NESTREINIGUNG – HÖHLENREISE
Noch nie zuvor waren so viele Frauen davon betroffen, daß ihre Sexualität, ihre Fruchtbarkeit und ihre Sexualorgane erkranken – zu viel Kränkungen, Demütigungen und Grenzüberschreitungen. Die Höhle, der Heilige Tempel wurden entehrt und wir sind alle daran beteiligt.

Was, wenn wir Frauen nun aufstehen und eine NEUE SCHWESTERNSCHAFT gründen, uns wieder reinigen auf allen Ebenen von dem Müll, der Scham, der Schuld, der Angst und den Zweifeln der letzten 1000 Jahre?
Was, wenn ihr Männer nun aufsteht und euch auf eine NEUE BRÜDERSCHAFT besinnt, euch bemannt mit MUT und HOFFNUNG und euch reinigt von all dem auch? Was, wenn wir uns verzeihen und dann in einem neuen Raum begegnen können? ALLES IST MÖGLICH, IMMER.
Ich sehe großartige Versuche von Frauenkreisen und Männergruppen überall auf der Welt. Jede Frau kann ihren eigenen Amazonas retten – INSIDE. Und gemeinsam mit andern Frauen können wir unser weibliches Kollektiv heilen – OUTSIDE. Und jeder Mann kann den Amazonas seiner Frau in tiefer Dankbarkeit und Wertschätzung betreten und ihn beschützen mit seinem Leben! Gemeinsam können wir wieder göttliche Beziehungen führen und heilige Sexualität leben. Ehrlichkeit und Vertrauen. Tiefe Liebe und Mut.

Zurück in die Urkraft! Laßt es uns tun!
Nestreinigung, Kollektives Wombhealing, Schamanische Höhlenreise,
Rote Zelte, Frauenkreise, Männerkreise, Erdheilung und
Selbstfindung zu „Urtier-Urpflanze-Urkristall“

Urfrau-Mantra der Stunde:
„ICH WÄHLE DIE LIEBE ÜBER ALLES UND BIN FREI VON ALTEN WUNDEN – UND SO VERZEIH ICH MIR UND DIR, SEÀ!“

Die neuen URFRAU Produkte sind da!

URFRAU als Weihnachtsgeschenk und für die Rauhnächte!

sonnwendöl2-klkyphi1-kl
Zutaten (Blüten, Blätter, Wurzeln, Öle) aus k.b.A,
Harze aus 1.Qualität und Fairtrade,
Verpackung k.b.A. und BPA frei!

räuchermix1–klSAMSUNG
Räuchermischungen

KYPHI…….100gr/55,-…….50gr/28,-…….30gr/18,- Eur
(harmonisierend|aphrodisierend)
REINIGUNG „Hel“………………………………50ml/8,- Eur
(klärend|erneuernd|erhellend)
SCHUTZ „Artemisia“………………………….50ml/8,- Eur
(erdend|reinigend|schützend)
ZAUBER „Zaunreiterin“…………………….50ml/8,- Eur
(transformiert|visionär|heilend)
STÄRKE „Odinskraft“………………………..50ml/8,- Eur
(stärkend|wärmend|anregend)
ENTSPANNUNG „Abendrausch“………50ml/8,- Eur
(entspannend|ausgleichend)
LIEBE „Frauensamt“………………………….50ml/8,- Eur
(betörend|sinnlich|öffnend)
Mischungen auch als Räucherkugeln bzw.
spezielle Extramischungen möglich!!!

SAMSUNGSAMSUNGSAMSUNG
Öle, Balsam
& Tinkturen
– WORKSHOPS
Sonnwend-Asche
(bei verbrennungen|fieberblasen)
Allzweckbalsam
(13 heilige vollmondkräuter|wunden|brüche|innerlich)
Sonnwendöl
(johanniskraut in sonnenblumenöl)
Bärlauchtinktur
(antibakteriell|antiviral|magen-darmstärkend)
Blütenessenz „Himmelschlüssel“
(erhellend|antidepressiv|öffnend&schließend)
Blütenessenz „Sternmiere“
(hebend|löst schwere und ernsthaftigkeit)

SAMSUNGSAMSUNG
Teemischungen – WORKSHOPS
„Frauensprung“ (Hormonschub für die 1.Zyklushälfte)
„Frauenblut“ (Hormonschub für die 2.Zyklushälfte)
„Manneskraft“ (Hormonausgleich)
„Partner“ (Energieausgleich für Paare)
„Immunkraft“ (Entzündungs- und Erkältungsmix)
„Wasserkraft“ (Nieren & Blase)
„Reinigung“ (Leber & Darm)
„Zaubertee“ (für magische Stunden)
„Hexentee“ (für verhext lustige Stunden)

Versandkosten lt. http://www.post.at/tarifrechner.php
Bestellung unter lara@urfrau.at oder 0043-6645291119

Fotos von Veronika Tanton +43 664 73644297 – Danke!

Neuer Ausbildungszyklus für Frauen

Anfang 2014 beginnt ein neuer Hexenzirkel, Infotreffen am 15.10. in Graz und 26.10. in Wien , weitere folgen noch im November und Dezember 2013. Ein neuer Ausbildungszyklus für Frauen, der Zyklus ist aufbauend, dauert 13 Monde und findet 1x im Monat als Tagesseminar statt. Kosten 90,- Eur pro Zirkel inkl. biologischer Tagesverpflegung, mind. 8 Teilnehmerinnen, ein feiner Seminarplatz mit Feuerstelle und Naturzugang.
Dabei geht es ums alte, europäische Frauenwissen und Hexenrituale, Frauenheilkunde, Sexualmagie und die weibliche Urkraft, Orakelmethoden, Heilpflanzenarbeit und Heilige Geometrie. Die Hexe ist und war die Weltenwandlerin, die aus ihrer „Höhle“ heraus gelebt und geheilt hat und damit auch Leben auf die Erde bringen konnte. Sie ist die Göttin in ihrer Ganzheit und bereit, sich mit dem Gott zu vereinen…In jeder Frau steckt dieses Urpotential und kann nur von jeder selbst wiederbelebt werden.

Ausbildungsbeginn: voraussichtlich Jänner 2014! Anmeldung für Infoabend unter: lara@urfrau.at