GRÜNES ZELT „MÄNNERKRAFT – Healthy Brotherhood“

„MÄNNERKRAFT, die BRÜDER schafft“
Männerarchetypen, Haka und die Berufung des Mannes
Was ist Brotherhood heute? Wo findet „Mann“ sich und was macht ihn aus?
Ein Grünes Zelt für Männer auf einem genialen Kraftplatz mit Jurte, Tipi, der magischen Raabklamm und wilder Natur. Mit MABON (unserm Erntedankfest, Herbstbeginn) wollen wir euch etwas kraftvolles für Männer anbieten:
Einen Männer-Kraft-Kreis mit Richard Sion Ra 1x im Monat – offene Runde!
Auf dem SEMINARPLOTZ von Sandra Adlmann & Christian Lamprecht finden 1x im Monat die Roten Zelte für Frauen und Mädchen statt mit „URFRAU“ Lara Cap. Laras Mann RICHARD SION RA WINDELOV ist gebürtiger Neuseeländer, Schamane und Künstler und arbeitet gerade an seinem großen Projekt
„CBD Hanf Naturmedizin“ & „ÖSTERRAUCH Holy Smokes“. Er lebt zur Zeit mit seiner Familie in der Steiermark und wird nun auch monatlich einen Heiligen Raum für Männer halten.

„Die Sehnsucht nach einer gesunden Brotherhood ist groß und die Welt braucht wieder Grüne Männer, die in ihrer Kraft sind, frei von alter Schuld und Scham und sich gegenseitig unterstützen auf diesem Weg des Mannes zurück zu den Wurzeln…“(Zitat Rich)
So soll also ab September ein HEILFELD „HEALING SPACE“ entstehen,
wo am Freitag der „FRAUENTAG“ mit Lara und am Samstag der „MÄNNERTAG“ mit Rich stattfindet.

Die Frauen können den Platz in Liebe und Dankbarkeit öffnen, die Männer können den Platz dann in Kraft und Liebe schließen.
Richard Sion Ra wird euch mit seiner Empathie, Offenheit, Weisheit und Kraft als Mann, Vater von 2 Söhnen und Bruder gerne durch den Nachmittag/Abend begleiten. Am Nachmittag gibt es davor immer ein „Grünes Zelt für Jungs und junge Männer“. Auch hier können Männer sehr gerne teilnehmen und Raum halten für die junge Generation oder mit ihren Söhnen gemeinsam dabeisein – die Jugend braucht den Support der Väter!
Im neuen Jahr können dann an den Sonntagen dieses Wochenendes gemeinsame Heilrituale stattfinden, die Lara und Rich leiten…

GRÜNES ZELT für MÄNNER
Die 4 Klassischen Archetypen des Mannes erleben und erfahren: KÖNIG – KRIEGER – ZAUBERER – LIEBHABER plus den verschiedenen Aspekten der Gottheiten: Grüner Mann, Pan, Cernunnos, Odin, Gott, Joshua, Shiva, Rangi Nui, Ra uvm. mit Lagerfeuer, Natur, Tipi, schamanische Reise, Rollenspiele, Meditation, Channeln, uvm.
HAKA: ein HeilTanz in die Urkraft des Mannes aus der Tradition der MAORI / Neuseeland
HEILIGE TRINITÄT: Sexualität – Beziehung – Vaterschaft
MISSION „Männliche Berufung“: Wer bin ich? Wozu bin ich hier?
FRIEDEN schließen: mit der Weiblichen Seite im Mann und der Dunklen Männlichen Kraft
MÄNNERQUALITÄTEN: Sicherheit schaffen – Raum halten – Präsenz / Vertrauen – Unschuld – Urkraft
Jedes Mal wird es ein anderes Motto haben, also einen Aspekt des Mannes/Gottes und einem speziellen Themenbereich.
Rich wird auf englisch und deutsch erzählen und arbeiten und es gibt auch einen Übersetzer auf deutsch (für alle Fälle).

WANN & WO:
STMK / SEMINARPLOTZ / 18-21h / Garrach 1a – 8160 Gutenberg a/d Raabklamm (30 Min von Graz)
TERMINE 2019: 21.9. / 19.10. / 9.11. / 7.12.

KOSTEN:
30,- bis 60,-Eur
je nach eurem Ermessen/Vermögen
ANMELDUNG verbindlich bitte PER MAIL BIS 1 Tag vorm EVENT unter lara@urfrau.at!!! Das Grüne Zelt kann unverbindlich besucht werden, es sind offenen Abende und keine geschlossenen Ausbildung.
– —– —- —— ——– ——– ——- —– —— —- —-
GRÜNES ZELT „ELEMENTAR“ für JUNGS von 10-18J
(von 10-14J mit Vätern oder großem Bruder)
Das Spiel mit den Elementen – bewußtes Entdecken und Arbeiten mit den
4 Elementen: Luft-Feuer-Wasser-Erde
Lern & Erfahrungsspiele beim Lagerfeuer, in der Natur und im Tipi
Die KRAFT von Heilung, Transformation, Loslassen und Aktivieren
SEXUALITÄT des jungen Mannes
Vater-Sohn-HAKA (Maori Kraft & Heil-Tanz)
Auch hier können Männer gerne teilnehmen und Raum halten für die junge Generation oder mit ihren Söhnen gemeinsam dabeisein.

WANN & WO:
STMK / SEMINARPLOTZ / 15-18h / Garrach 1a – 8160 Gutenberg a/d Raabklamm (30 Min von Graz)
TERMINE 2019: 21.9. / 19.10. / 9.11. / 7.12.

KOSTEN:
€15 Jungs / €30 Väter, Männer
ANMELDUNG verbindlich bitte PER MAIL BIS 1 Tag vorm EVENT unter lara@urfrau.at!!! Das Grüne Zelt kann unverbindlich besucht werden, es sind offenen Nachmittage und keine geschlossenen Ausbildung.

RICHARD SION RA freut sich auf euch – KI ORA!

Foto ganz oben: unbekannt / Foto Mitte: links Hadas Strobl-Aloni, rechts Peter Knittelfelder / HAKA-Foto oben: Peter Knittelfelder

Werbeanzeigen

SOLSTICE Celebration & Workshop 25./26.6.

heal

SONNWENDFEST & SONNWENDWORKSHOP mit LARA & SION –
Tage einzeln zu buchen & besuchen!

SONNWENDFEST am 25.6. / 11-22h
COAMHAIN (Sommersonnwend) – der längste Tag des Jahres
steht vor den Toren!

Wir sind im Jahresrad im Süden angelangt – Feuer und Drache, Hirsch und grüner Mann, rote Frau und Hain der Magie, Mittsommernacht…
Mit dem längsten Tag des Jahres beginnt auch der Hochsommer und
die große Kräuterzeit, alles steht in voller Blüte und das Feuer lodert
in jedem von uns. Die Energie ist schon voll im Außen und der Sonnengott Cernunnos fließt in seiner vollen männlichen Pracht durch unsere Runenbahnen.
Wir wollen diesen unglaublichen Moment und Höhepunkt der Licht- und Feuerqualität bewußt erleben, denn nacher wird jeder Tag schon wieder kürzer…Wir wollen ein großes Sonnwendfeuer machen und uns beim Drüberspringen reinigen…Wir wollen den Eichenkönig krönen, mit den Elfen einen Sonnentrance tanzen, trommeln und eine Runde mit dem Drachen fliegen… außerdem 9 heilige Kräuter pflücken, die uns übers Jahr beschützen bzw. heilend begleiten werden…

MITZUNEHMEN:
– Essen & Trinken (Selbstversorgung)
– Felle oder Decken fürs Lagerfeuer

– Trommeln und Rasseln und div.Instrumente
– festliches Gewand in bunten Farben
– Zelt & Schlafsack zum ÜN (falls ihr am Workshop teilnehmt)

WO:
Seminarplatz Garrach – 8160 Weiz / Stmk
WIE: 60,- Eur / 50,- Paarpreis pro Pers bzw für alle Teilnehmer am Sonnwendworkshop
(Platzmiete, Brennholz, Kraftsuppe & eventuelle ÜN in der Jurte)
Anmeldeschluß 24.6. unter lara@urfrau.at

SONNWENDWORKSHOP „GOTT & GÖTTIN“ am 26.6. / 11-18h
„Gesunde Beziehungen, Innerer Frieden & bedingungslose Liebe,
Urkraft & Versöhnung mit den Schatten“

An diesem Tag wollen wir gemeinsam die Aspekte von Gott und Göttin in uns erwecken, ausdrücken und manifestieren… der alte Mythos vom Heiligen Gral bringt die Urgeschichte von Beziehung ins Spiel, die Lüge über Joshua und Magdalena und die Befreiung aus alten Beziehungsmustern wie Adam und Eva… ist es nicht an der Zeit, all das abzulegen und in einen neuen Raum der Liebe zu gehen, mit uns selbst und unserem Gegenüber? Frieden schließen mit dem Geschlechterkampf und die beiden göttlichen Anteile in uns ganz annehmen?
Ein neues Liebesfeld erschaffen, indem es eine heilige Sexualität und unbändige Schöpferkraft gibt?
Wenn wir alle Aspekte von Gott und Göttin anerkennen, sind wir angekommen in unserer Selsbtliebe und Selbstbestimmung, Achtung und Wertschätzung, hemmungslos, schamlos, frei von jeglicher Schuld und Sünde… Endlich können wir uns der Welt zeigen, wie wir sind und dabei auch noch sauglücklich sein. Endlich können wir unsere Wirklichkeit selbst erschaffen, weil wir wieder in unserer Urkraft sind und nicht abhängig von Machtsystemen, Glaubensrichtungen oder Philosophien. Dann sind wir unser eigenes Universum…

Kollektive & Persönliche Geschichten / Dramen
Aufstellungsarbeit / Rituelles Drama
Körperübungen / Bodywork / Befreiung alter Wunden

Relationship Yoga / Tantrische Arbeit
Schamanische Reise / Höhlenarbeit / Rebirthing

MITZUNEHMEN:
– Essen & Trinken (Selbstversorgung)
– Felle oder Decken für Outdoor

WO: Seminarplatz Garrach – 8160 Weiz / Stmk
WIE: 120,- Eur / 110,- Paarpreis pro Pers bzw für alle Teilnehmer am Sonnwendfest
Anmeldeschluß 24.6. unter lara@urfrau.at

„GOTT UND GÖTTIN“ Tagesworkshop

mannfrau_neu
Grüner Mann und Rote Frau, Gehörnter Gott und Hohepriesterin,
Joshua und Magdalena,
Pan und Freya, Cernunnos und Dana, Odin und Hel

An diesem Tag wollen wir gemeinsam die Aspekte von Gott und Göttin in uns erwecken, ausdrücken und manifestieren… der alte Mythos vom Heiligen Gral bringt die Urgeschichte von Beziehung ins Spiel, die Lüge über Joshua und Magdalena und die Befreiung aus alten Beziehungsmustern wie Adam und Eva… ist es nicht an der Zeit, all das abzulegen und in einen neuen Raum der Liebe zu gehen, mit uns selbst und unserem Gegenüber? Frieden schließen mit dem Geschlechterkampf und die beiden göttlichen Anteile in uns ganz annehmen?
Ein neues Liebesfeld erschaffen, indem es eine heilige Sexualität und unbändige Schöpferkraft gibt?

Wenn wir alle Aspekte von Gott und Göttin anerkennen, sind wir angekommen in unserer Selsbtliebe und Selbstbestimmung, Achtung und Wertschätzung, hemmungslos, schamlos, frei von jeglicher Schuld und Sünde… Endlich können wir uns der Welt zeigen, wie wir sind und dabei auch noch sauglücklich sein. Endlich können wir unsere Wirklichkeit selbst erschaffen, weil wir wieder in unserer Urkraft sind und nicht abhängig von Machtsystemen, Glaubensrichtungen oder Philosophien. Dann sind wir unser eigenes Universum…

Dafür braucht die Welt wieder mutige Männer und Frauen!
Ich freue mich auf diesen Tag mit euch…

Tantrische Körperübungen
Aufstellungsarbeit
Meditation
Schamanische Reise
Rhythmus

WO: URFRAU Seminarplatz – Laßnitzhöhe / Stmk
WANN: 11.6. / 10-18h
WIE: 100,- Eur / 90,- Paarpreis pro Pers
Anmeldeschluß: 9.6. , Anmeldung per Mail unter: lara@urfrau.at

 

„GOTT UND GÖTTIN“ Tagesworkshop

mannfrau_neu
Grüner Mann und Rote Frau, Gehörnter Gott und Hohepriesterin,
Joshua und Magdalena,
Pan und Freya, Cernunnos und Dana, Odin und Hel

An diesem Tag wollen wir gemeinsam die Aspekte von Gott und Göttin in uns erwecken, ausdrücken und manifestieren… der alte Mythos vom Heiligen Gral bringt die Urgeschichte von Beziehung ins Spiel, die Lüge über Joshua und Magdalena und die Befreiung aus alten Beziehungsmustern wie Adam und Eva… ist es nicht an der Zeit, all das abzulegen und in einen neuen Raum der Liebe zu gehen, mit uns selbst und unserem Gegenüber? Frieden schließen mit dem Geschlechterkampf und die beiden göttlichen Anteile in uns ganz annehmen?
Ein neues Liebesfeld erschaffen, indem es eine heilige Sexualität und unbändige Schöpferkraft gibt?

Wenn wir alle Aspekte von Gott und Göttin anerkennen, sind wir angekommen in unserer Selsbtliebe und Selbstbestimmung, Achtung und Wertschätzung, hemmungslos, schamlos, frei von jeglicher Schuld und Sünde… Endlich können wir uns der Welt zeigen, wie wir sind und dabei auch noch sauglücklich sein. Endlich können wir unsere Wirklichkeit selbst erschaffen, weil wir wieder in unserer Urkraft sind und nicht abhängig von Machtsystemen, Glaubensrichtungen oder Philosophien. Dann sind wir unser eigenes Universum…

Dafür braucht die Welt wieder mutige Männer und Frauen!
Ich freue mich auf diesen Tag mit euch…

Körperübungen
Aufstellungsarbeit
Meditation
Schamanische Reise
Rhythmus

WO: URFRAU Seminarplatz – Laßnitzhöhe / Stmk
WANN: 26.3. / 10-18h
WIE: 100,- Eur / 90,- Paarpreis pro Pers
Anmeldeschluß: 23.3.