„Europäisches Jahresrad“ Ausbildung

Beim Europäischen Jahresrad (auch Europäisches Medizinrad genannt) wird
das traditionelle Wissen unserer Vorfahren in Europa weitergegeben. An Hand der

8 großen JahresradFeste erleben wir den Lauf der Zeit, eine Lebensphase und auch die energetischen Höhepunkte im Jahr. Es entspricht dem Naturzyklus und den 4 Haupt- und 4 Nebenhimmelsrichtungen und damit auch den 4 Elementen. Wir wandern gemeinsam durch die einzelnen Hauptstationen eines Lebensalters und bekommen Hilfestellungen und Antworten, Werkzeuge und Techniken für einzelne Hindernisse oder Lebensherausforderungen. Wir erleben auch die vielen Aspekte von Gott & Göttin, Krieger, Heiler, Narr, König, Bettler, Urtier, Magier, Hexe uvm und versuchen diese in uns zu spüren und anzunehmen. Nach Abschluß eines Jahresrades kommt die Kontemplation, das Hineinspüren und Reflektieren, Innehalten und die Weisheit empfangen, bevor wir wieder in einen neuen Zyklus aufsteigen. In der Jahresrad Ausbildung schließen wir mit einem Ritual ab, das ihr gestaltet und euch für eure Initiation vorbereitet.

Die Ausbildung ist für Männer & Frauen und beginnt ab einer Teilnehmerzahl von 11 Personen. Wir starten, wenn die Teilnehmerzahl erreicht wird (von meiner Seite frühestens im Mai möglich). Es gibt 8 Seminartage plus einem 9.Abschlußtag (Meisterschaft & Ritual), jeweils von 10-19h an einem Seminarplatz zwischen Wien & Graz mit Naturzugang und Feuerstelle. Mehr zu Inhalt und Organisation (Termine & Kosten) erfahrt ihr bei den Infotreffen.

INHALT:
Keltische und Nordische Mythologie, Runenheilkunde, Ritualmagie, Geomantie (Keltisches Kreuz) und Drachenarbeit, Heilige Geometrie und Erdheilung, Root Language, Räuchern, Naturheilmethoden, Gott- & Göttinnenkult (weiße-rote-schwarze Frau / weißer-grüner-schwarzer Mann), Wissen über die
8 Jahresradfeste (Rituale, Brauchtum, Heilkräuter und Heiltrunk, Räucherwerk, Maskierung uvm)

INFOTREFFEN im März:
LIFE: 8. / 15. / 22.3. & SKYPE Gruppenchat: 5. / 12. / 19.3.
Anmeldung BITTE per Mail an lara@urfrau.at !
Bei Interesse und Fragen im Februar, bin ich NUR per Mail erreichbar
(1 Monat Neuseeland), danke!    

Fotografik oben: © by Urfrau

Advertisements

GÖTTINNENZYKLUS – Priesterin, Heilerin, Schöpferin

urfrauen

Beim Göttinnenzyklus tauchen wir tief in das Alte Tempelwissen aus
Isiskult und Avalon ein und in den Initiationsweg von Maria Magdalena,
Brigid, Dana und anderen Göttinnen, die einen Alten Pfad in Europa hinterlassen haben, viele Mythen und Wahrheiten… wir erwecken die Priesterin, Heilerin und Schöpferin in uns, um das alte Frauenwissen in Würde und Achtsamkeit weitergeben zu können. Die Aspekte der Göttinnen-3Heit mit ihren „vergessenen Schwestern“ 4 & 5… damit steigen wir auf in die neue Dimension, raus aus dem alten Muster und folgen den
7 Drachenpunkten zu den 7 Urfrauen zum Ursprung.

INHALT der Ausbildung:
ENERGIEARBEIT
Einzelheilung, Gruppenheilung, Fernheilung, Soundhealing, Pendel, Screening
RITUALARBEIT
Rituelles Drama, Zaubersprüche, Schutzmagie, Zeremonien, Jahresradfeste
SEXUALARBEIT
Tantrische Körperübungen, Manifestationsübungen, Heilige Sexualmagie
RUNENARBEIT
Runenyoga, Orakeln, Heilen & Schützen, Heilige Geometrie, Sigyllenarbeit
ERDHEILUNG
Heilzeremonien i d Natur, Kraftplatzforschung, DragonDance, Pflanzendevas
HEILKRÄUTERARBEIT
Verarbeiten von Heilsalbe, Flugsalbe, Aphrodisiaka und magischem Trunk
HEILIGE GEOMETRIE
Pentagramm, Hagaldom, Merkaba, Drachenpfad, Jahresrad, Geburtszyklus

ACHTUNG: Dieser Ausbildungszyklus ist aufbauend auf den HEXENZIRKEL
und kann nicht als Einstiegsaubildung genutzt werden.

Wir werden einen Teil der Ausbildung auf Kraftplätzen verbringen, um direkt in der Natur und mit den Devas arbeiten zu können, aber auch um uns unseren Urängsten zu stellen… Alte Kultstätten der Göttin aufsuchen und wiederbeleben.

ANMELDESCHLUSS: OKT 2018  / TEILNEHMERZAHL: 13 Frauen
Anmeldung unter: lara@urfrau.at

START: 2018

DAUER: 7 Zirkel jeden 2.Monat 1 Wochenende / FR 18-20h / SA 10-18h
ORT: URFRAU Seminarplatz / STMK

Bild oben: © Emily Balivet / http://www.emilybalivet.com

 

Luna Freya – Frauenwoche am Meer

8.-14.9. Supetar / Insel Brac – Kroatien
Eintauchen in das wilde Paradies der Liebesgöttin. Sich von reifen Feigen, Granatäpfeln und Mandeln sinnlich betören lassen. VollmondTanzen, Räuchern, Träumen… Altes weibliches Tempelwissen in sich erwecken. Das weibliche Urfeuer in sich entzünden.
Bei sich selbst ankommen…zurück zur wilden Frau!

WIE?  Yoga, Morgenmeditationen und Körperübungen aus der Sexualmagie der Isis, Ayurvedischer Schönheitszauber kombiniert mit keltischem Urwissen zur Ewigen Jugend, Körperpflege aus Frauenkräutern und aphrodisierenden Ölen selbst herstellen, Schamanische Reise in die Urhöhle und Erdheilung auf den Kraftplätzen der Insel, Besuch der ältesten Drachenhöhle der Insel, Sinnliches Vollmondessen und FeuerRitual am Strand…dazwischen gibt es genügend Zeit für euch, um die Insel zu entdecken und eure Seele baumeln zu lassen.

Anmeldung bis spätestens 30.8.!!!

Mehr Infos zu Kosten, Wohnen und Anreise:  LUNA FREYA 2013

PICT0388

Drachenzyklus – Woche am Meer

Supetar / Insel Brac – Kroatien

Auf der Spur des Drachen – Im Wonnemonat Mai eine Woche Meer, Strand, Körperübungen aus Yoga und Sexualmagie, bewußte Ernährung, mystische Wanderungen, heilige Plätze… die Drachenkraft ist die Sexualkraft und Heilenergie in uns und allen Wesenheiten…in dieser Woche wollen wir die Kraftplätze der heiligen Insel des Drachen aufsuchen, um Heilarbeit an uns und Mutter Erde zu machen, Heilkräuter zu pflücken und unser Bewußtsein zu öffnen, in die Anderswelt einzutauchen und die Seele baumeln zu lassen durch Morgenmeditationen, Trommeln, Tönen, Tanzen… Geomantische Arbeit und altes europäisches Wissen kombiniert mit Urlaubstagen am Meer… (auch für Anfänger)

mehr dazu im PDF: DRACHENZYK 2013

OLYMPUS DIGITAL CAMERA