Adventkranz & Orakelzeit – Workshop am 29.11.

adventkranz2

29.11. Abendworkshop / 17-21h / Anmeldung bis 27.11.!

Im alten, heidnischen Brauch hat man den Adventkranz als Ritualgegenstand verwendet, zum Vorrausplanen des nächsten Jahres und Manifestieren der eigenen Wünsche. Was die Adventzeit an Zauber bereithält, Geschichten von den Perchten, den Rauhnächten und den Barbarazweigen und über die tiefe Symbolik des Adventkranzes, erzähle ich euch beim Adventkranz-Basteln…

Kosten: 45,- Eur (inkl. biologischem Adventtrunk)

Advertisements

Yule – Mittwinternacht am 21.12.

P1010040

„Es ist schon wiedermal soweit, bald ist salige Weihnachtszeit.
Wir backen Keks und trinken Punsch, schicken hinaus unsern größten Wunsch. Wie Kinder werma in dieser Zeit, für jeden Perchtenstreich bereit. Die Wilde Jagd fliegt durch das Land, der Wotan kommt im schwarzen Gwand. Die Runen raunen durch die Nacht, das Urtier in uns ist erwacht. Und wenn die längste Nacht vorbei, folgen die Rauhnächt´mit Geschrei. Am End sind alle still und froh, das Licht kommt wieder…ho-ho-ho“
[larahex©2009]

Am 21.12. ist wieder Wintersonnenwende, laßt uns gemeinsam feiern! Das Yule-Fest ist unser altes, heidnisches Weihnachtsfest, an dem wir unsere Wünsche für den Kosmos an den Lebensbaum hängen, es ist das Fest der liebevollen Umarmung. Der kürzeste Tag und die längste Nacht sind ein großer Wendepunkt im Jahr und so wollen wir gemeinsam übers Sonnwendfeuer springen und die Wiedergeburt des Lichts, in der Natur und in uns selbst, feiern…Yulesuppe kochen, Runenorakel, Musizieren, Bildgebäck für den Lebensbaum backen und die Rauhnächte begrüßen…

WANN: 21.-22.12. / Beginn Samstag 12h – Ende SO Nachmittag
WIE & WO: Details bzgl. Kosten und Location bei Anmeldung


ANMELDUNG bis spätestens 18.12.!!!